http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/ascent__365642

gedacht war eigentlich dass ich 50EUR monatlich auf die seite lege um mir mit anfang 25 schon eine rente anzuspaaren.

hatte über den herrn zweifel (ehemaliger bankkaufmann) welcher als vertriebler für ascend arbeitet eine fond gebunden rentenversicherung der wwk abgeschlossen.

50EUR im Monat flossen in 3 fonds: multi leaders fond, templeton growth fond ( ein sogenannter mündel sicherer fond), emerging markets fond….

da ich ja jung sei könne man ruhig etwas höher pokern und spekulativer anlegen. auf lange sicht wäre das wohl gewinnbringender.

naja……

ende vom lied: die fonds fielen über jahre

http://customer.morningstareurope.com/de/wwk/QuickRank/index.asp?Attrib=2&LOC=DE

2000EUR eingezahlt….. 600EUR nach kündigung wieder bekommen. was dazwischen lag hat wohl die verkaufsprovision & gebühren der wwk beglichen.
besser als nichts.

ich lege jetzt nur noch in gold und grund an und empfehle das jedem anderen sparer auch.

von mir aus auch silber, platin, palladium oder oder oder…… hauptsache man hat was in der hand. was man sehen kann. anfassen kann. mal gegen die wand werfen kann.

und in der krise (wenns ganz hart kommt) gegen essen tauschen kann.

Powered by ScribeFire.