… viele Unternehmen welches dem Bürger seine Produkte und Dienste quasi staatlich aufzwingen dürfen/verordnen dürfen, wie der TÜV, die GEZ oder diverse Versicherungen, haben einfach zuviel Geld.

So lange. Bis sich keiner von uns sich mehr ihre Produkte leisten können.

Es gilt quasi als erwiesen, dass ein TÜV-Check des Autos für 50,50€ „fast“ gar nichts bringt.

Weil viele Mängel im stark vereinfachten Check gar nicht gesehen werden können.

Besonders „tolle“ Geschäftsmodelle basieren auf der Abhängigkeit des Bürgers.

Sei es die Tabak-Industrie (Zigaretten machen süchtig) oder die Pharma-Industrie oder die Lebensmittel-Industrie von welchen wir zum teil freiwillig zum teil unfreiwillig „abhängig“ sind.

Abhängigkeit bedeutet immer besonders lukrative Geldströme…… 

Der Tüv rheinland pfalz z.B. kaufte sich pixel auf einer homepage….. die total bedeutungslos und schwachsinnig ist, dass es eigentlich gar nicht lohnt darüber zu schreiben.

Aber Unternehmen welche eine starke Atom-Lobby haben können sich so was easy leisten.