Hello World!

Wie sieht unser Leben denn gerade aus?

Entweder wir machen etwas das zukunft hat und haben dann anschließend auch einen Job.

Oder nicht.

Egal ob man studiert hat oder nicht.

Es gibt studierte Grafikdesigner welche im Legoland arbeiten. Als Schiffschaukelbremser. Leider.

Es gibt ausgebildete Erzieherinnen, die in den ersten zwei Jahren ihren Ausbildung DRAUF ZAHLEN und nicht mal ein Ausbildungsgehalt bekommen und anschließend die Wände mit Bewerbungen tapezieren können … nur um dann in irgendeinem Lager als Kommissionierer um 5€ Netto arbeiten dürfen.

………. die Idioten Jobs werden immer weniger…….. gott sei dank ……. oder „OH MEIN GOTT!?“

Ich bin froh dass wir in Deutschland keine Gift schleudernden Fabriken mehr haben…… die stehen jetzt in China oder Indien.

Auf der anderen Seite ….. was tun mit all der Freizeit? Hart-4 beantragen, Super-Star gucken und gleichzeitig von Transferleistungen ABHÄNGIG(!!) werden, wie es schon 50% der deutschen Bevölkerung sind?

Oder die Kreditkarte bis über’s Limit überziehen und nach mir die Sintflut?

Wer schneller lernt überlebt, das ist nicht nur im Krieg so.

Geldgeschenke verleiten einfältig und unflexibel zu werden was in einer sich schneller und schneller verändernden Welt im schlimmsten Fall zu noch mehr unselbständigkeit was im Falle eines Zusammenbruches der Sozialsysteme unter der ständig wachsenden Last zu einem lebensbedrohlichen Engpass führen könnte.

EINZIGE LÖSUNG: WE ALL ARE STAR TREK!

… egal wie „blöd“ wir sind….. die Vision von „Star Trek“ d.h. einer Zukunft in welcher die Menschheit technologisch so weit entwickelt ist, dass jeder Mensch frei entscheiden kann, was er mit seiner Lebenszeit anstellt, ist durchaus reizvoll….. und jeder von uns kann und MUSS(!!) einen Teil dazu beitragen.

Alternative: Bauernhof

Wieder eigene Kartoffeln anbauen und eine Kollonie von China werden.

Also die drecksarbeit für China und Russland machen. Unter deren Einfluss die Amerikaner und die Europäer zunehmend kommen werden.

Wer kein Informatikstudium schafft, den muss man trotzdem Fördern, wenn er interesse hat an den neuen Technologien….

Wer kein Abitur hat, der muss trotzdem studieren dürfen, so viel er will, was er will, wann er will und wie er/sie will…….

Lasst uns keine Zeit verlieren!

THE FUTURE IS NOW!