TO GOOGLE ENGLISH

Eine geniale Form der Selbstversorgung ist das Hochbeet bzw. dessen Vorgänger das Hügelbeet.

Laut diesem Buch: http://www.amazon.de/Mini-Farming-Autark-auf-1000-Quadratmetern/dp/3942016494 von Brett L. Markham.

braucht jeder Mensch c.a. 600kg Essen im Jahr. (das ist ein Wert einer US Behörde).

  1. 200kg Obst
  2. 200kg Gemüse
  3. 110kg Getreide/Mais
  4. 90kg Eier/Fleisch/Fisch

gibt unterm Strich: 600kg Essen.

Ein Haufen zeuch angesichts der (jetzt) 7 Milliarden Bewohner dieses Planeten wären das

7.000.000.000 Bewohner * 600kg = 4.200.000.000.000 kg oder in Worten:

Die Menschheit vertilgt theoretisch viertausend und zweihundert Milliarden kg Essen pro Jahr oder 4.2 Millionen Tonnen.

bei konventioneller Anbauweise, Düngen, Pestizide:

  • 5000kg Mais sind pro Hektar möglich
  • 3000kg Weizen sind pro Hektar möglich
  • 4300kg Reis pro Hektar möglich

Dann bräuchte man allein für einen Mais-Bedarf der Weltbevölkerung von 110kg pro Jahr eine Anbaufläche von:

110kg * 7.000.000.000 Bewohner / 3000kg Weizen pro Hektar = 256.66 Millionen HA

Pro Milliarde Einwohner braucht man 36.6 Millionen ha landwirtschaftlich nutzbare Fläche.

Australien hat 7.680.000 Millionen Quadratkilometer das (geteilt durch 100×100 = 10.000 m2) sind 768 Millionen HA.

D.h. könnte man ganz Australien als Acker nutzen, könnte Australien knapp 21 Milliarden Menschen versorgen.

Theoretisch.

Praktisch natürlich nicht.

Wie viel landwirtschaftlich nutzbare Fläche hat Australien?

Leider keine Ahnung.

Danke für monstermaschine für deinen konstrukiven Kommentar.

D.h. bei einem durchschnittlichen Kartoffelertrag pro Hektar von 22 – 36 Tonnen (Quelle: http://www.selbstversorgerforum.de/viewtopic.php?f=23&t=6313), nehmen wir den Mittelwert: 29 Tonnen. d.h. 2900kg / 200kg = reicht für 14.5 Personen.

D.h. ein Hektar Kartoffel reicht für 14.5 Personen. Kartoffel zählt übrigens zu Gemüse. Man kann aber nicht jedes Jahr wieder auf der gleichen Fläche Kartoffeln anbauen, das würde den Boden zu sehr auslaugen und die Ernte würde schlechter und schlechter.

Mais kann man theoretisch jedes Jahr wieder auf dem selben Fleck anbauen.

D.h. Der Hektarertrag von Körnermais liegt bei der Ernte zwischen 80 und 120 dt/ha. (1 dz = 1 dt = 100 kg)

Mittelwert: 10000 kg/hektar ) (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mais)

110kg Mais pro Jahr pro Person * 7000000000 Personen = 770.000.000.000 kg

Advertisements