9. 11.1923 – Hitler-Ludendorff-Putsch in München

9. 11.1925 – Hitler ordnet die Gründung der Schutzstaffel (SS) an.

9.11.1938 – https://en.wikipedia.org/wiki/Kristallnacht

9. 11.1969 – Die linksradikale Organisation Tupamaros West-Berlin platziert eine Bombe im Jüdischen Gemeindehaus in Berlin. Die Bombe explodiert jedoch nicht.

9. 11.1989 – Mauerfall:
Die Öffnung der deutsch-deutschen Grenze machte spektakulär den Erfolg der friedlichen Revolution in der DDR deutlich

11.9.2001 – https://en.wikipedia.org/wiki/September_11_attacks

source: http://www.isn.ethz.ch/Digital-Library/Publications/Detail/?ots591=0c54e3b3-1e9c-be1e-2c24-a6a8c7060233&lng=en&id=27154

15_Risse-05-2

Der 9.11. und der 11.9.

Folgen für das Fach Internationale Beziehungen

Dieses Paper diskutiert die mögliche Bedeutung der Terroranschläge von 9/11 für einen Paradigmenwechsel in den Theorien der Internationalen Beziehungen. Im Vergleich mit den Auswirkungen des 9. November 1989 auf den Theorienpluralismus erscheint die Bedeutung des ersten Datums aber nicht so hoch und das Instrumentarium der Theorien der Internationalen Beziehungen ausreichend, um den Ereignissen gerecht zu werden.

© 2004 Center for Transnational Relations, Foreign and Security Policy (ATASP)

Advertisements