ANTIDEPRESSIVA – GEFÄHRLICHE PILLEN

Hinterlasse einen Kommentar

Wie behandelt man Depressionen!? ->

PILLEN!PILLEN!PILLEN!

Mehr fällt den nicht ein.

Ein Freund von mir ist von Antidepressiva süchtig geworden.

Am Ende hat der Arzt ihm keine Antidepressiva mehr verschrieben und er ist auf andere Drogen (Alkohol, Zigaretten etc.) ausgewichen.

Am Schluss hat er sich

„SPONTAN“ VOM BALKON GESTÜRZT

.

So ist das mit den Pillen.

Selbstmord durch Antidepressiva? nano spezial: Medizinische Forschung | 06/2015

DIE PHARMA IST EINE DIE KOMPLETTE GESELLSCHAFT DURCHZIEHENDE (VIELE SELBSTHIFLEGRUPPEN SIND VON PHARMA UNTERWANDERT) MAFIA!

Advertisements

Spaß am Leben durch everyday Affentheater – in da city

Hinterlasse einen Kommentar

Die Stadt ist ein lustiges Affentheater.

Ein Theater ist nicht real, aber lustig.

Spass am leben ist wichtig um überhaupt leben zu wollen.

Wie bringt man das Theater und die Realität in Einklang/Harmonie?

Spass an der Realität!

Aus dem Leben ein Spiel machen 😉

Glügklich sein trainieren / Optimismus trainieren:

Shawn Achor’s Training für mehr Optimismus und mehr Erfolg:

Dosierung: 2 min pro Tag, 21 Tage hintereinander.

1. Schreibe 3 Dinge auf für die Du dankbar bist. (Effekt: Das Gehirn scannt die Umgebung und filtert das positive, nicht das negative)

2. Recherchiere über eine positive Erfahrung/ein positives „Ding“ der letzten 24 Stunden. (Effekt: Die Recherche ermöglicht es deinem Gehirn das positive erlebte erneut zu durchleben)

3. Meditation hilft über unsere kulturelle Multitasking-ADHS-Problematik hinweg, weil Meditation hilft sich zu fokusieren.

(Meditation ist ohne Anleitung fast unmöglich daher hier: Atemmeditation – Fred von Allmen – 1._Anleitung_Vipassana.mp3.pdf als kostenloser Download.)

4. zufällige Taten der Güte/Freundlichkeit gegenüber Mitmenschen:

z.B. Versende eine positive E-Mail an jemanden in deinem Umfeld.

EFFEKT:

Dadurch dass Du dich selbst im Verhalten änderst, änderst Du dein Umfeld, und damit die Welt in der Du lebst.

Wenn Du selbst mit deinem Leben glücklicher bist, hast Du automatisch mehr motivation für eine bessere Welt zu kämpfen und zu arbeiten.

Und rettest damit evtl. sogar Menschen-leben, welche die Welt bedeuten können 🙂

ACHTUNG: Manfred Spitzer

wer den Gedanken „GELD“ zu viel im Kopf hat, wird automatisch EINSAM, was für ein Gruppen-tier wie den Mensch so ziemlich das Gegenteil von Glück ist.

the pursuit of happyness

Shawn Achor - Happyness rewired - Small Changes Ripple Outwards

https://cyberwaves.wordpress.com/2013/09/09/das-leben-als-spiel-spiel-des-lebens-mehr-spass-am-leben-durch-spiele/

Happyness Rewired – Wir müssen glücklich sein um grossartiges Leisten zu können – The happy secret to better work

Hinterlasse einen Kommentar

Genialer Ted-Talk/Vortrag – Shawn Achor – Wir müssen glücklich sein um grossartiges Leisten zu können – The happy secret to better work.

Wir sollen die Formel umdrehen… nicht mehr leisten um glücklicher zu werden, sondern erst mal glücklich werden um dann grossartiges zu Leisten.

Shawn Achor: The happy secret to better work – http://www.ted.com/talks/shawn_achor_the_happy_secret_to_better_work.html

Glügklich sein trainieren: Shawn Achor’s Training für mehr Optimismus und mehr Erfolg: 2 min am tag – 21 Tage in Folge

Übung lehr das Gehirn, dass Verhalten wichtig ist.

1. Schreibe 3 neue Dinge für die man Dankbar ist – scant das Hirn die Welt für positive Dinge als erstes

2. Recherchiere über ein positives „Dinge“ der letzten 24h erlaubt dein Gehirn es erneut zu durchleben

3. Meditation hilft über das Kulturelle-ADHS (Fred von Allmen – 1._Anleitung_Vipassana.mp3.pdf) weil es den Fokus auf eine Aufgabe trainiert.

4. wahllose/bewußte Taten der Güte/Freundlichkit z.B. eine positive E-Mail jemand in deinem sozialen Umfeld schreiben.

 

Shawn Achor - Happyness rewired - Small Changes Ripple Outwards

Credits: http://positivenews.org.uk

Fallback – Rückschritt

Hinterlasse einen Kommentar

Die Menschheit wird auf eine nachhaltige Lebensweise zurückfallen und von dort aus erneut versuchen, das Weltall zu erobern 😉

Mankind will „step back“ to a sustainable lifestyle, and try again on this basis to conquer the universe 😉

„zurückfallen“ ist eigentlich der Falsche Ausdruck.

„fall back“ is the wrong term.

Weil nicht jeder Fortschritt, ein wirklicher Fortschritt ist.

Because not every advancement is an improvement.

Der künstliche Oil-Plastik-Fortschritt, war was Nachhaltigkeit an geht, eher ein Rückschritt.

The artificial oil-plastic-advancement was a step back for sustainability.

Man kennt es von Computersystemen, gibt es ein Problem mit Leitung A wird Leitung B aktiviert, eine so genannte Fallback-Leitung.

You might have heard from it from computer-science, when a connection A is lost, the „fallback“ connection B is activated.

fall-back-we-failed

Ich hoffe nur wir haben ein gutes Ersatz-System, wenn das aktuelle Geld-System kollabiert.

I just hope we have a good fallback-system, in case the money-system fails.

Geld ist (mittlerweile) eigentlich auch nicht mehr viel mehr als Software, Software, welche die Wirtschaft am laufen hält (oder auch nicht).

Money is (nowadays) not much more than software, a software that keeps the economy running (or not).

Software kann man neu schreiben.

Software can be rewritten.

Warum nicht heute damit beginnen?

Why not start today?

Anstatt sich weiter von einem alten, kaputten System abhängig zu machen?

Instead of making oneself more dependent on an old, broken system?

Unabhängigkeit & Freiheit, statt Sklaverei und Tyrannei, der Sinn des Lebens ist glücklich zu sein.

Independence & Freedom, not slavery and tyranny, the meaning of life is to be happy.

Das Leben als Spiel – Spiel des Lebens – Mehr Spass am Leben durch Spiele?

1 Kommentar

http://janemcgonigal.com/

Die Idee ist gut

Kinder spielen gerne und viel… Warum? Ihr Gehirn trainiert Aufgaben welche Sie später als Erwachsene mal bewältigen sollen.

Frauen: Babies anziehen Männer: Autos fahren.

Ein deutscher Gehirnforscher sagt: Wollen Sie ein intelligentes Kind? Spielen Sie mit ihm!

Jane McGonigal spielt auch auf den sozialen Aspekt von MULTI(!) Player Spielen an, dieser ist aber nur gegeben, wenn man(n)/Frau sich in einem Raum mit den Mitspielern (also nicht über Internet) befindet oder?

jane the concussion slayer

Die Idee

ist folgende, dass man sich den Alltag und die Arbeit (und den Sex?) auf spielerischer Weise nähert und somit mehr Spaß am Leben und mehr Motivation im Leben hat.

Eigene Erfahrungen

Ich hatte immer ein Fable für die Steuerung komplizierter (Kampf?) Maschinen wie Kampfflugzeuge, Helikopter, Mechs oder Autos mit Waffen.

Ich wage zu behaupten, dass sich dieses Geschick auch beim Autofahren bewährt hat.

Instagram – Spiel von Google mischt Realität mit Spiel

eigentlich möchte Google wohl nur mehr Daten über Objekte sammeln und macht daraus ein Spiel.

http://instagram.com/thegame/#

Spiele Designerin Jane McGonigal

jane the concussion slayer1

heilte sich selbst von Gehirnerschütterung, dadurch, dass Sie ihr Alltagsleben zu einem Spiel umgestaltete.

http://positivenews.org.uk/2013/blogs/ideas-worth-spreading/13768/ideas-worth-spreading-5-happy/

https://www.superbetter.com/

http://www.ted.com/talks/jane_mcgonigal_the_game_that_can_give_you_10_extra_years_of_life.html

Credits: http://positivenews.org.uk

Die Technik (Internet, Handy) und die menschliche Kultur

Hinterlasse einen Kommentar

Das Internet wird und muss die kulturellen Veränderungen voran bringen, die eigentlich die Politik machen sollte.

Doch diese verliert sich in Machtkämpfen und Entscheidungsinkompetenz.

Es geht darum neu zu definieren, wie wir die alltäglichsten Dinge tun.

Wie und was wir essen und trinken.

Wie und wo wir wohnen.

Wie und wo wir arbeiten.

Wie und wo wir leben.

Beispiel: https://www.deinbus.de/

http://www.deinbus.de/presse/Deutsche_Bahn_vs_DeinBus.de_-_DeinBus.de_gewinnt_-_Presseinformation_vom_20.04.2011.pdf

Deutsche_Bahn_vs_DeinBus.de_-_DeinBus.de_gewinnt_-_Presseinformation_vom_20.04.2011

Beispiel: Elektroauto. Wenn das Öl aus ist könnte ich mit einem Elektroauto zur Arbeit fahren, das wäre die technische Lösung für das Problem.

Die Kulturelle Lösung wäre: Ich arbeite dort wo ich wohne. Entweder über’s Internet, oder im Garten (andere Tätigkeit).

Hier gerät eine Internet-Idee welche die Art und Weise wie wir Bus fahren, mit der Bahn und einem Gesetz von 1936 aus Hitlers Zeiten in Konflikt, welche der Bahn ein exklusives Passagier-Beförderungsrecht zwischen Hauptstädten einräumt. Aus heutiger Sicht ist das Gesetz absoluter SCHWACHSINN! Komisch nur, dass sich dem noch kein Politiker gewidmet hat. (Idioten)

Wir brauchen kulturelle Veränderungen zu mehr Nachhaltigkeit = Beständigkeit.

Wir brauchen Nachhaltige Technologien, die lange halten und einfach zu reparieren sind.

Nicht den Ressourcen-verschwendenden China-Kapitalismus-Schwachsinn der nicht nur die Erde sondern auch Erzeuger und Verbraucher krank macht.

Die notwendigen Reformen, Revolutionen, Evolutionen werden entweder vom Volk ausgehen oder gar nicht.

Es ist Scheiß egal wen ihr wählt.

Das ändert so gut wie nichts an unserer Kultur, oder?

Aktuell optimiert sich der Kapitalismus selbst zu Grunde/Tode.

Beispiel: Deutscher Hedgefondmanager… die Reichen schaffen die Arbeitsplätze… so ein Schwachsinn.

Den einzigen Arbeitsplatz den dieser Hedgefondmanager schafft ist sein eigener und ein klein wenig die der Firma, die seinen mega-Computer in der Schweiz aufgestellt haben.

Steuern zahlt er deswegen keine in Deutschland. Das ist von seiner Sicht aus „Optimal“, Er hat es geschafft, das System ist zutode-optimiert.

Die Zukunft wird nachhaltig oder garnicht: http://generation-nachhaltigkeit.at/

Wow!

Hinterlasse einen Kommentar

 

stars in heaven

busch in der wüste sternenhimmel

Source: http://www.shainblumphoto.com/

Older Entries