Wer fühlt sich nicht oft verspannt, schlecht ernährt, unausgeglichen, knirscht Nachts und raubt damit anderen den Schlaf.

Statt einfach nur mit einer Aufbiss-Schiene die Symptome zu bekämpfen, wäre es doch sicherlich besser das Problem an der Wurzel zu packen.

Qi Gong sieht aus wie ein Zeitlupen-Ballett. Dient aber nicht dem schönen Anblick, sondern um die Lebensgeister zu erfrischen.

Und das tut es eigentlich ganz gut.

Warum probieren Sie es nicht mal aus? Jeden morgen nach dem Aufstehen, Fenster auf machen und ein Video anschauen.

Teil1

Teil2

Teil3

Teil4

Advertisements